Tägliche News für die Hotellerie

25. November 2023 | 17:13 Uhr
Teilen
Mailen

Block-Gruppe eröffnet Drei-Sterne-Hotel am Schaalsee

Das neue Seehotel Zarrentin am Biosphärenreservat Schaalsee ist eröffnet. Hinter dem Drei-Sterne-Hotel mit 90 Betten steht die Block-Gruppe in Hamburg, die rund 20 Millionen Euro in das Projekt investiert hat. Der Bau ergänzt das regional etablierte Restaurant Fischhaus am Schaalsee.

Mit hanseatischer Eleganz, zentral und naturnah zugleich, verspricht das Seehotel Zarrentin seinen Gästen Erholung, Genuss, Exklusivität und viel Raum für Veranstaltungen. Insgesamt stehen 45 Zimmer sowie verschiedene Eventräume für ca. 160 Personen zur Verfügung. Der Schaalsee liegt zwischen den Ballungszentren Hamburg, Lübeck und Schwerin und bildet den Mittelpunkt des Unesco-Biosphärenreservates.

Zur Block-Gruppe gehört neben der eigenen Steakhouse-Kette bereits das Luxushotel Grand Elysée in Hamburg, welches als das größte privatgeführte Fünf-Sterne-Hotel Deutschlands gilt. Das Seehotel Zarrentin wird von Geschäftsführer Jens Niemann geleitet.

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige