Tägliche News für die Hotellerie

12. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Der Tourismus in Flensburg floriert nach langer Flaute

Bis vor kurzem war die Hafenstadt an der Ostsee touristisches Brachland. Flensburg hatte nur 515 Hotel-Betten. Seit 2015 eröffneten einige Hotels, was der Förde-Stadt einen Zuwachs von 45 Prozent brachte. Häuser wie das "Hotel Hafen Flensburg" und "Nordic Life Style Alte Post" punkten mit Luxus und Design. Weitere Hotels sind in Planung: Hilton baut am Neumarkt und ein Intercityhotel wartet noch auf eine Baugenehmigung. AHGZ

Anzeige RSS Banner