Tägliche News für die Hotellerie

3. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

DJH schließt drei Jugendherbergen in Hessen zum Jahresende

Anzeige

"50 km/h sind genug." (Carl Friedrich Benz, 1844 - 1929)

Wie Hotels den Digitalisierungsschub nutzen können, um auch in den 2020er Jahren erfolgreich zu sein. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Guide. Oder lesen Sie unseren Blog.

Der Verband begründet den Schritt mit den finanziellen Einbußen, die durch die Coronakrise entstanden sind. Betroffen sind die Jugendherbergen in Gießen und Weilburg in Mittelhessen sowie im südhessischen Zwingenberg. Die drei Häuser konnten schon vor der Pandemie nicht rentabel betrieben werden. Es gebe jedoch Signale der Gemeinden für finanzielle Unterstützung und eventuelle Wiedereröffnung. FAZ