Tägliche News für die Hotellerie

1. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Fragwürdige Insolvenz von Neubrandenburger Hotel

Zumindest die Gewerkschaft NGG zeigt sich verwundert über den schnellen Insolvenzantrag des Hotels "Am Ring" so kurz nach Beginn der Coronakrise. Das 140-Betten-Haus, mit 80 Beschäftigten das größte Hotel der Stadt, habe gute Einnahmen, aber auch hohe Pachtforderungen gehabt, heißt es. Nordkurier