Tägliche News für die Hotellerie

18. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gerüchteküche rund um Berliner Hotel de Rome brodelt

Anzeige
ITB

Ihre ITB-News auf den Punkt gebracht!

Mit dem ITB-Special von Reise vor9 erreichen Sie auf einen Schlag rund 27.000 Entscheider der Reiseindustrie. Schon ab 200 Euro bewerben Sie Ihre Produkte und Infos im Newsletter und auf der Webseite von Reise vor9 für die ITB Berlin NOW. Probieren Sie es aus. Mehr Info

Im ersten Lockdown war das Luxushotel geschlossen, seit Juni ist es dauerhaft offen. Trotz klarem Bekenntnis des britischen Hoteliers Sir Rocco Forte, der das Hotel de Rome betreibt, halten sich hartnäckig Gerüchte zu einer Umnutzung der Immobilie. Der neue Eigentümer des Hauses, der Berliner Immobilienentwickler Caleus Capital Investors, wolle im Gebäude Büros etablieren. Auch General Manager Gordon Debus dementiert. Bild