Tägliche News für die Hotellerie

21. August 2023 | 17:23 Uhr
Teilen
Mailen

Lindner setzt in Boltenhagen auf zusätzliche Business-Gäste

Die Lindener Hotel Group hat nach Bekanntgabe der Übernahme des Iberotel Boltenhagen nun weitere Details veröffentlicht. So soll die Hotelanlage an der Ostseeküste während der Wintermonate umfangreich renoviert werden. Besonders in den Tagungsbereich will Lindner nun investieren.

Anzeige
Gastfreund

Öfter durchatmen dank der richtigen Software

Etwa 90 % der Beschäftigten im Gastgewerbe leiden unter Stress. Zur Entlastung setzen Hoteliers 2024 auf Technik: Mit dem Hotelboard behalten sie alle Aufgaben im Blick, arbeiten effizienter und kommunizieren schneller im Team. Jetzt informieren und auf ITB & INTERNORGA entdecken!

"Das Hotel an der Weißen Wiek firmiert zum 01.10.2023 um und heißt dann Lindner Hotel Boltenhagen. Es wird ein Hotel unserer Marke Lindner Hotels & Resorts und nach Abschluss der Renovierung Teil von JdV by Hyatt", berichtet Arno Schwalie, CEO der Lindner Hotel Group. Das Lindner Hotel Boltenhagen verfügt über 184 Zimmer und Suiten, ein Restaurant, eine Bar, einen Wellnessbereich und ein modernes Tagungszentrum. 

Die Renovierung des Hotels wird Anfang Oktober beginnen und bis Ostern 2024 dauern. Im Zuge der Renovierung werden die Zimmer und öffentlichen Bereiche modernisiert und der Tagungsbereich erweitert. Das moderne Tagungszentrum bietet Raum für bis zu 200 Personen und ist laut Lindner mit seiner Lage direkt am Meer damit ein guter Standort für Firmenevents und kreative Meetings.

Die Übernahme des Iberotel Boltenhagen sei ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Wachstumskurs der Lindner Hotel Group. "Wir haben uns vorgenommen, die Anzahl unserer heute 25 Hotels bis 2030 zu verdoppeln", sagt Schwalie. "Mit dem Lindner Hotel Boltenhagen fügen wir unserem Portfolio ein weiteres attraktives Hotel hinzu und können unseren Gästen ein noch breiteres Angebot bieten."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige