Tägliche News für die Hotellerie

10. März 2022 | 18:28 Uhr
Teilen
Mailen

Begrünung verbessert Luft und spart Geld

Die begrünte Fassade des Hotel Gilbert in Wien ist ein Pflanzenmix aus Gräsern, Stauden und Gehölzen, mehrjährig immergrün und winterhart. Sie speichert rund ein Kilogramm CO2 je Quadratmeter im Jahr und senkt an heißen Sommertagen die Temperatur um bis zu drei Grad Celsius. Das sind zwischen 250 und 337 kWh für die Klimaanlage pro Tag. "Das entspricht ungefähr der Leistung von fünf Raumklimageräten über den gleichen Zeitraum", erklärt Hoteldirektor David Schmitzberger. Tophotel

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9
Anzeige RSS Banner