Tägliche News für die Hotellerie

15. Dezember 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Euro Parcs führt flexible An- und Abreise ein

Euro Parcs Foto Euro Parcs

Als erster Ferienpark-Betreiber bietet Euro Parcs seinen Gästen eine An- und Abreise an sechs Wochentagen an. Ausgenommen sind Sonn- und Feiertage. In diesem Zuge wird auch die Mindestaufenthaltsdauer von drei auf zwei Nächte reduziert. Durch die ab Januar geltende Regelung sollen Wochenendausflügler gewonnen werden. AHGZ

Anzeige