Tägliche News für die Hotellerie

10. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gekonnter Umgang mit russischen Gästen

Andere Länder, andere Sitten und wenn man ein paar davon kennt, wird Missverständnissen vorgebeugt. Die Russen haben beispielsweise zwei Nachnamen, wobei der erste der des Vaters und der letzte der eigene ist. Auch gehört Lächeln nicht zum guten Ton, was aber mit der Stimmung selbst nichts zu tun hat. Ganz wichtig ist akkurate Kleidung, alles andere wird als mangelnder Respekt empfunden. HRS

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9