Tägliche News für die Hotellerie

31. März 2022 | 16:58 Uhr
Teilen
Mailen

Niedrige Energiekosten und gute CO2-Bilanz

Das Vier-Sterne-Wellness- und Geschäftshotel Traube am See hat mit Spa- und Wellnessbereich, Saunalandschaft, Hallenbad und Fitnessbereich einen hohen Energiebedarf. Die Versorgung erfolgt durch eine Kombination aus Gas-Brennwerttechnik und solarer Umweltwärme. Diese Komponente besteht aus 48 Solarkollektoren, die drei Pufferspeicher von je 1.500 Liter Volumen mit kostenloser Wärme aus Sonnenenergie versorgen. Damit lassen sich laut Hotel die jährlichen CO2-Emissionen um rund 9.800 Kilogramm senken. Tophotel

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9
Anzeige