Tägliche News für die Hotellerie

23. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Notfall-Absicherung für Hoteliers und Gastronomen

Die Firma Con Tax hat ein Konzept entwickelt, wie bei einem notfallbedingten Ausfall des Betriebsinhabers der Betrieb fortgeführt werden kann. Dabei soll zehn Tage nach dem Vorfall ein Notfall-Management greifen bis eine dauerhafte Lösung für das Unternehmen gefunden wurde.

Anzeige

Langzeitaufenthalte in Hotels steigen

Bieten Sie Ihren Gästen eine moderne Möglichkeit zum Wäschewaschen und -trocknen. WeWash stattet den Waschraum auf eigene Kosten mit professionellen Maschinen aus. Waschmittel ist inklusive! Per App können Gäste freie Maschinen buchen und digital bezahlen. Optional ist eine Anbindung an Ihr PMS möglich. WeWash

Eine Absicherung durch das Notfallmanagement erfolgt dabei in drei Schritten. Zuerst werden die notwendigen betrieblichen Kenntnisse in einer Analyse inklusive Vor-Ort-Besuch zusammengetragen. Im zweiten Schritt sichtet die Dormotel Hotelbetriebsgesellschaft die Analyse und erstellt einen passenden Pool an Hoteldirektoren aus ihrem Netzwerk (Dormotel ist exklusiver Partner von Con Tax und Interims-Management-Spezialist). Den dritten Schritt bildet die jährliche Aktualisierung der Analyse-Daten. Diese turnusmäßige Erneuerung stellt sicher, dass im Notfall aktuelle betriebliche Daten und Fakten vorliegen. Sobald die Betriebsleiterauswahl erfolgt ist, kann das Notfallmanagement in Anspruch genommen werden.

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9