Tägliche News für die Hotellerie

19. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

So ermittelt man den Mietabdeckungsfaktor

Er ist eine wichtige Kennzahl für die Hotelverpachtung und gibt Auskunft darüber, ob die Miete nachhaltig durch den Betrieb erwirtschaftet werden kann. Hierfür wird das Ebitda (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielles Vermögen) durch die Jahrespacht geteilt. Die Berater von Quin Investment halten einen Faktor höher als 1,5 bei der aktuellen Marktlage für schwer erreichbar. Tophotel

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9