Tägliche News für die Hotellerie

22. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

So sieht Trivago die Zukunft des Reisens nach Corona

Da das Comeback des Reisens schrittweise erfolge, seien je nach Phase andere Unterkünfte attraktiv, sagte Trivago-CEO Axel Hefer. Los gehe es mit Nahurlaub mit dem Auto in ein Apartment, später in Hotels. Deshalb funktioniere die Unterkunfts-Suchmaschine künftig mit Parametern wie Fahrzeit und bevorzugtes Erlebnis, etwa Strand, Wandern oder Natur. Als Basis für den Neustart sieht der Trivago-CEO vor allem flexible Stornoregeln. Barrons