Tägliche News für die Hotellerie

10. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

3G gilt auch für Flüchtlinge

Der deutsche Amtsschimmel hat wieder einmal ganz laut gewiehert. Etwa 50 Flüchtende aus der Ukraine sind am Stuttgarter Hauptbahnhof gestrandet, weil die Weiterfahrt zu ihrem Ziel Paris wegen einer Streckensperrung nicht möglich war. Als die Gruppe in einem Hotel untergebracht werden sollte, konnte sie nicht einchecken, weil keine 3G-Nachweise vorlagen. Sie übernachteten daraufhin im Bahnhof oder bei Privatpersonen. Focus

Anzeige RSS Banner