Tägliche News für die Hotellerie

20. September 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auf eine zivilisierte Wiesn

"Ein Teil unserer Räumlichkeiten ist nach dem Oktoberfest renovierungsbedürftig", berichtet ein Münchner Hotelbesitzer dem Stern. Der Illustrierten liegt eine Preisliste für oktoberfesttypische Zusatzkosten vor. Die "Spezialreinigung öffentlicher Bereich (Erbrechen)" schlägt dabei mit 85 Euro zu Buche. Nicht mehr zu reinigender Teppichboden wird für 750 Euro ausgetauscht und der Matratzenwechsel erfolgt für 700 Euro. Ein böses Erwachen kann nicht nur nach durchzechter Nacht, sondern auch in der Heimat erfolgen, denn die Regulierung erfolgt direkt über die Kreditkarte. Stern

Anzeige RSS Banner