Tägliche News für die Hotellerie

7. April 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Crowdfunding treibt seltsame Blüten

Magdas Hotel in Wien will im September innerhalb der Stadt umziehen. Zum neuen Standort gehören 16 Parkplätze, die man jedoch nicht als solche nutzen will, da die meisten Gäste sowieso nicht mit dem Auto anreisen würden, erklärt das Hotel. Man möchte stattdessen lieber einen Garten anlegen. Jetzt fordert die Stadt Wien als Stellplatzabgabe schlappe 192.000 Euro. Um das Geld aufzubringen, wurde eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Den Teilnehmern steht es frei, mit einem beliebigen Betrag einzusteigen oder eine "fesche Postkarte" für 20 Euro oder vieles andere mehr zu kaufen. Magdas Crowdfunding

Anzeige RSS Banner