Tägliche News für die Hotellerie

9. September 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die neuen Kleider der EHL

Die Ecole Hoteliere de Lausanne ist eine der ersten Adressen für die Ausbildung im Hotelbereich. Eine Kleiderordnung für die Studierenden gibt es seit dem Gründungsjahr 1893. Sie habe sich natürlich verändert, teilt die EHL mit, sei aber doch immer konservativ geblieben. So mussten bisher die Männer mit Krawatten lernen, was nun der Vergangenheit angehört. Auch das Tragen religiöser Symbole wird künftig auf dem Campus toleriert. Insgesamt gibt es nur noch einen Leitfaden für professionelles Auftreten, der genderneutral gültig ist. HTR

Anzeige Libertas