Tägliche News für die Hotellerie

10. August 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eine Nacht im Badrutt's Palace für 23.000 Euro

Das Schweizer Kulthotel gibt es seit 1896 und es schreibt seit jeher Hotelgeschichte. 1913 eröffnete auf dem Gelände des Badrutt's Palace die erste Tennishalle Europas, 1920 bekam das Hotel den ersten Aufzug. In den Sechzigerjahren machte der skibegeisterte Playboy Gunter Sachs das Hotel noch berühmter, er brachte den Jetset nach St. Moritz. Das Hotel hat die teuerste Suite der Schweiz, Gäste mit dem nötigen Kleingeld legen für eine Nacht in der Hochsaison umgerechnet rund 23.000 Euro hin. AHGZ