Tägliche News für die Hotellerie

13. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Feueralarm im Suff

In einem Neu-Ulmer Hotel hat ein betrunkener junger Mann nachts den Brandmelder ausgelöst, woraufhin zunächst die Polizei anrückte. Wie sich herausstellte ging es dem Gast aber gar nicht um Feuergefahr, sondern um seinen Kumpel, der die Zimmertür nicht mehr öffnete. Da wusste er sich nicht anders zu helfen, sagte er später aus. Die Beamten ließen die Tür öffnen und fanden einen ebenfalls Betrunkenen im Tiefschlaf vor. Doch das ist kein Happy End, denn im Nachgang gibt es für den Fehlalarm eine Anzeige. SWP

Anzeige Dialogshift