Tägliche News für die Hotellerie

5. Juni 2015 | 12:20 Uhr
Teilen
Mailen

Negativ-PR:

Negativ-PR: Die Bewohner eines Hauses in Zürich mussten morgens um 4:30 Uhr wegen eines Feuers auf die Straße flüchten. Nachdem sie von Sanitätern versorgt worden waren, suchte die Polizei ein warmes Plätzchen für sie. Doch der Nachtportier des nahegelegenen Zürcherhofs verweigerte ihnen den Zutritt zur Lobby – nicht einmal einen Becher Kaffee gab es für die Frierenden. Asyl gewährten ihnen schließlich das Basilea und das Scheuble, in dem sie sich sogar am Frühstücksbuffet bedienen durften. 20 Minuten

Anzeige Reise vor9