Tägliche News für die Hotellerie

1. Juni 2015 | 10:21 Uhr
Teilen
Mailen

"Permanent vergewaltigt

"Permanent vergewaltigt" fühlte sich der Eigentümer einer Ferienwohnung in Bad Hindelang im Allgäu. Von seinem Balkon aus müsse er ständig die nackten Saunagäste auf der Liegewiese des benachbarten Panoramahotels ansehen. Deshalb pflanzt das Hotel jetzt eine 2,5 Meter hohe, blickdichte Hecke und einen Baum, um den armen Mann vor dem schrecklichen Anblick der Nackedeis zu schützen. Bayerischer Rundfunk

Anzeige RSS Banner