Tägliche News für die Hotellerie

26. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vom Formel-1-Piloten zum Luxushotelier

Der Schotte David Coulthard hat es in der Formel 1 zum Vizeweltmeister gebracht und war sozusagen beruflich oft in Monaco unterwegs. Offensichtlich gefiel ihm die Stadt – und vielleicht auch die Steuergesetze – und so verlegte er seinen Wohnsitz dorthin und kaufte gleich noch das Drei-Sterne-Hotel Columbus. Das Anwesen mutierte über die Jahre zur Luxusherberge nebst Hubschrauberlandeplatz und beherbergte zahlreiche Promis aus Sport und Glitzerwelt. Kürzlich soll Coulthard das Hotel für 37 Millionen Euro an die Immobilienfirma London & Regional verkauft haben. Blick

Anzeige RSS Banner