Tägliche News für die Hotellerie

8. Mai 2023 | 14:46 Uhr
Teilen
Mailen

A&O beruft neuen Chief Operation Officer

Torsten Loos (Foto) ist neuer COO der Berliner Budgetgruppe A&O Hostels. Er startete 2002 als General Manager im A&O Berlin Friedrichshain seine Laufbahn im Unternehmen, stieg 2007 zum Regional Operations Manager auf und übernahm 2014 die Position des Director Operations.

A&O Torsten Loos COO Foto A&O Hostels

Torsten Loos ist seit 2002 bei A&O und seit April COO des Unternehmens

Anzeige
HiJiFffy

Mehr Umsatz, weniger repetitive Aufgaben

1.900 Hotels nutzen die KI von HiJiffy, um Direktbuchungen und Upselling zu steigern und gleichzeitig Prozesse wie Check-in/out zu automatisieren. Schließen Sie sich Marken wie Leonardo Hotels und Hotel Sacher an. Buchen Sie jetzt eine Demo und erhalten Sie 1 Monat gratis. 

Loos hat in seiner Zeit als Director Operations ein neues Management-Trainee-Programm sowie die A&O-Academy entwickelt und etabliert, teilt das Unternehmen mit. Loss' Credo lautet: "Budget ja, aber Fokus liegt auf Qualität." Der Schlüssel dazu ist laut Loos die konsequente Mitarbeiterqualifikation: "Optimierte Kostenstruktur ist für uns als Budgetprodukt Grundvoraussetzung, unter der wir es auch zukünftig immer wieder schaffen werden, unsere Mitarbeitenden bestmöglich aus- und weiterzubilden."

A&O ist in Europa in neun Ländern mit 39 Häusern vertreten, davon 14 in Deutschland. Im Fokus der Expansionspläne sieht das Unternehmen Großbritannien, Italien, Benelux und die Dach-Region.

In den letzten zwölf Monaten hat A&O europaweit rund 600 neue Mitarbeitende eingestellt, teilt das Unternehmen mit.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9