Tägliche News für die Hotellerie

31. Juli 2022 | 15:56 Uhr
Teilen
Mailen

A&O erreicht im ersten Halbjahr fast Vor-Pandemie-Zahlen

"Die Zahlen erinnern an 2019", fasst A&O-Chef Oliver Winter die Entwicklung des ersten Halbjahres zusammen. Im Juni lag die Auslastung bei 85 Prozent und für den Sommer erwartet die Hostelkette eine Belegung von 90 Prozent. Besonders Gruppen- und Familienbuchungen liefen gut und man rechne mit einem Jahresumsatz zwischen 140 und 160 Millionen Euro, teilt das Unternehmen mit.

Anzeige
SuitePad

Ist digitale Gästeansprache unpersönlich?

Das Inselhotel König zeigt das Gegenteil. Das Hotel auf Norderney legt großen Wert auf persönliche Beziehungen – und setzt deshalb auf Digitalisierung. Empfangsleiterin Franziska Bruns erzählt, warum sich das nicht ausschließt. Weiterlesen

"Wir haben uns einiges einfallen lassen, um den Einstieg in die Hotellerie und uns als Arbeitgeber noch attraktiver zu machen – das Feedback darauf ist sehr positiv", sagt Winter. Bei A&O sind jetzt Bewerbungen per Smartphone möglich und Deutschkenntnisse nicht länger Voraussetzung für einen Job an der Rezeption. Seit Jahresbeginn habe man über 400 neue Arbeitsverträge unterzeichnet.

Mit Warschau, Budapest, Kopenhagen, Edinburgh und Rotterdam hat A&O seit 2020 fünf weitere Häuser eröffnet und betreibt jetzt 40 Hostels in 25 Städten und neun europäischen Ländern. Weiter wachsen will man durch Neueröffnungen in Großbritannien, Italien, Benelux, der DACH-Region, Irland und Frankreich.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9