Tägliche News für die Hotellerie

12. Oktober 2021 | 20:37 Uhr
Teilen
Mailen

Accor glaubt an ein gutes Jahr 2022

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

"Es wird eine substanzielle Erholung geben, aber wir kommen nicht ganz an 2019 heran." So formuliert Duncan O’Rourke, Accor-Chef für Nordeuropa die Aussichten von Accor auf 2022. Man sei jetzt schon auf einem guten Weg, denn das Inlandsgeschäft habe im August in Deutschland annähernd das Niveau von 2019 erreicht: "Im ersten Quartal 2021 lag die Belegung noch bei acht bis zwölf Prozent, im zweiten Quartal schon bei 37 bis 40 Prozent." AHGZ

Anzeige EA Counter vor9