Tägliche News für die Hotellerie

26. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Branche erwartet moderate Preisabschläge für Hotelimmobilien

Engel Völkers Umfrage Hotelimmobilienpreise März 21 Foto Engel und Völkers
Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Laut einer Umfrage von Engel & Völkers rechnen 44 Prozent der Hoteliers wegen Corona mit Preisabschlägen bis zehn Prozent für Hotelimmobilien. Weitere 38 Prozent erwarten einen Rückgang von elf bis 20 Prozent. Ascan Kókai von ECE Real Estate glaubt, dass es in der zweiten Jahreshälfte mehr Notverkäufe geben wird. Pregas

Anzeige EA Counter vor9