Tägliche News für die Hotellerie

14. April 2021 | 16:15 Uhr
Teilen
Mailen

Corona-Modellprojekt in Augustusburg ist gut gestartet

In den ersten fünf Tagen wurden 3.500 Personen in der Stadt mit 5.000 Einwohnern getestet. Nicole Tüchert vom Hotel am Kunnerstein berichtet, dass das Haus zum 1. April von Null auf Hundert hochgefahren wurde. Jeden Morgen testet sie ihre Hotelgäste neu.

20 Gastronomen und Beherbergungsbetriebe sowie das Schloss Augustusburg nehmen an dem Modellprojekt teil, das die Universität Mainz wissenschaftlich begleitet. Ebenso beteiligt sind die IT-Firma Theed IO und der Dehoga Sachsen. "Wir wollten nicht nur eine App, sondern eine Gesamtlösung bis hin zur Vernetzung mit den Gesundheitsämtern, um sowohl die Nachverfolgbarkeit der Kontakte zu sichern, als auch die teilnehmenden Betriebe von der Erfassung jedes einzelnen Gasts zu entlasten", erklärt der Dehoga-Hauptgeschäftsführer Axel Klein gegenüber der "AHGZ".

"Kaffee, Schnaps oder sich testen lassen … Wir machen alles möglich!" Mit diesem rustikalen Spruch begrüßt das Hotel am Kunnerstein seine Gäste. Mitinhaberin Nicole Tüchert hat beim DRK einen Kurs absolviert und die Stadt stellte Testmaterial und Scanner.

Die Stadt möchte das Projekt über die geplanten vier Wochen hinaus verlängern und hat bereits einen Antrag hierfür beim Freistaat Sachsen eingereicht.

Anzeige EA Counter vor9