Tägliche News für die Hotellerie

25. August 2021 | 15:16 Uhr
Teilen
Mailen

Corona pusht Digitalisierung in der Hotellerie

Die Pandemie hat die kontaktlose Gästekommunikation, etwa beim Check-in oder dem Roomservice, befeuert. Rund ein Drittel der vom Dehoga Bayern und dem Cloud-PMS-Anbieter Guestline befragten Hoteliers wollen diese Maßnahmen auch nach der Pandemie beibehalten.

Im Bereich Gästeerlebnis und -kommunikation sehen 36 Prozent Luft nach oben für den Einsatz digitaler Lösungen. Gut je 20 Prozent auch im operativen Betrieb und der Distribution. Die Hälfte der Befragten plant im nächsten Jahr Investitionen in die Digitalisierung vorzunehmen, vor allem ins Marketing (55%), für Check-in/Front Office (52%), die Zimmerausstattung (50%) und die Verwaltung (38%), zum Beispiel für Cloud-Lösungen, digitale Arbeitspläne und das Datenmanagement.

Anzeige Dialogshift