Tägliche News für die Hotellerie

11. Mai 2021 | 14:15 Uhr
Teilen
Mailen

Der Wert von Hotels in Deutschland ist gefallen

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Der Bestandswert aller investmentrelevanten Hotels in Deutschland ist 2020 um rund zehn Prozent zurückgegangen. So lautet das Ergebnis der jährlichen Berechnung von Union Investment und Bulwiengesa. Für 2019 ergab sich noch ein Wachstum von 6,3 Prozent. Das Hotelmarktvolumen belief sich 2020 auf 54,3 Milliarden Euro. Je Zimmer bedeutet das einen Wertrückgang von 17.400 Euro. Tageskarte

Anzeige EA Counter vor9