Tägliche News für die Hotellerie

26. Januar 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die Sterne im Sauerland – die etwas andere Hotelkooperation

Marketing und Verkauf sind die wesentlichen Treiber der meisten Hotelkooperationen. Bei den "Sternen im Sauerland" ist dies anders gelagert, wie die Kooperationsmanagerin Elke Stahlmecke (Foto) erklärt. Trotz der Zusammenarbeit in vielen Bereichen sehen sich die neun Vier- und Fünf-Sterne-Häuser als freundliche Wettbewerber und haben dafür aus Kooperation und Konkurrenz den Begriff "Kooperenz" kreiert.

Die Sterne im Sauerland Elke Stahlmecke Koordinatorin Foto Die Sterne im Sauerland

Elke Stahlmecke ist die Koordinationsmanagerin der Sterne im Sauerland

Anzeige

Für Hoteliers: Onlinekurs hilft beim Energiesparen

Energiekosten stellen Hotels vor große Herausforderungen. Vor allem ineffizientes Heizen und Kühlen treiben Rechnungen in die Höhe. Ein Digitalisierungsexperte zeigt im kostenlosen Onlinekurs, wie du Energiekosten im Hotel um bis zu 31 Prozent reduzierst, ganz ohne Baumaßnahmen. Zum Onlinekurs

Der Vertrag für das neueste Mitglied wurde am 22. Januar unterzeichnet. Ab 1. Februar zählen die Sterne im Sauerland mit dem Vier-Sterne Landhotel Voss in Saalhausen neun Mitglieder. Ein Wachstum der Kooperation gibt es nicht auf Biegen und Brechen. Vor der Aufnahme des Landhotels Voss gab es mehrere Gespräche, in denen man sich kennenlernen konnte. "Irgendwann war dann klar, dass Andreas (Voss) mit seinem Haus gut zu uns passt. Zuletzt hatten wir ihn eingeladen, am Sterne-Wintermeeting im Dezember teilzunehmen, was zeigt, dass schon eine gute Vertrauensbasis da ist. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit", sagt Stefan Wiese-Gerlach, Sprecher der Kooperation.

Startschuss war vor fünf Jahren

Der Zusammenschluss der Hoteliers im Jahr 2018 entstand, weil man sich gegenseitig unter die Arme greifen und die Kräfte für bestimmte Aufgaben bündeln wollte, erzählt Stahlmecke. Die Sorgen und Nöte sollten mehr Gehör finden bei Politik und Verwaltung, aber auch in Verbänden, in denen man bereits mitspielte, etwa der IHK und dem Dehoga.

Mitarbeiter sind ein Dauerthema

Ein Thema, das bei den Sternen ganz oben auf der Agenda steht, ist Personal. Es gibt einen regen Erfahrungsaustausch zur Mitarbeitergewinnung, Ausbildung des Nachwuchses und für Veranstaltungen, beispielsweise Ausbildungsmessen. Die Anstrengungen haben zum Ziel, dass die Mitglieder der Sterne im Sauerland als gute Arbeitgeber in der Region wahrgenommen werden.

Direkte Kontakte nach Indonesien

Die Anstrengungen bleiben nicht auf die Region beschränkt. Die Kooperation hat es geschafft, Azubis aus Indonesien zu rekrutieren. Damit dies gelingt, arbeitet man mit einem Partner vor Ort zusammen. Der bemüht sich um geeignete Kandidaten und stellt sicher, dass die Bewerber über ausreichend gute Deutschkenntnisse verfügen. Elke Stahlmecke ist mit den Ergebnissen zufrieden und zieht eine positive Bilanz.

Zu den Sternen im Sauerland gehören
Gründungsmitglieder im Mai 2018
Hotel Deimann, Schmallenberg-Winkhausen
Hotel Diedrich, Hallenberg
Hotel Gasthof Schütte, Schmallenberg-Oberkirchen
Hotel Jagdhaus Wiese, Schmallenberg-Jagdhaus
Hotel Waldhaus Ohlenbach, Schmallenberg-Ohlenbach

Kooperationsmitglieder
Hotel Platte, Attendorn-Niederhelden (2/2019)
Hotel Rimberg, Schmallenberg-Rimberg (2/2019)
Hotel Knippschild, Rüthen-Kallenhardt (7/2020)
Hotel Voss, Lennestadt-Saalhausen (2/2024)

Frank Winter

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9