Tägliche News für die Hotellerie

18. Januar 2023 | 18:53 Uhr
Teilen
Mailen

Für Limehome lief das letzte Jahr gut

Der Anbieter von Apartments mit voll digitaler Guest Journey erwirtschaftete 2022 ein Umsatzplus von mehr als 200 Prozent zum Vorjahr. Die Auslastung der Limehome-Apartments lag bei über 90 Prozent und aufgrund des höheren Preisniveaus legte der Revpar um 50 Prozent zu.

Limehome Augsburg Foto Limehome

Limehome will auch 2023 weiter kräftig wachsen

2022 eröffnete das Unternehmen neue Serviced Apartments in 24 Städten in Deutschland und Europa. Insgesamt sind 3.300 Apartments in 110 europäischen Städten in Betrieb oder in der Pipeline. Im Laufe des Jahres wuchs die Belegschaft von 150 auf 190 Personen. Limehome stehen aktuell 45 Millionen Euro für die weitere Expansion zur Verfügung.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige