Tägliche News für die Hotellerie

30. September 2021 | 14:55 Uhr
Teilen
Mailen

HGK macht trotz Pandemie Gewinn

Der Umsatz der Einkaufsgenossenschaft HGK sank aufgrund der Coronakrise auf 275 Millionen Euro. Dennoch konnte ein Gewinn von 740.000 Euro erzielt werden. Das lag unter anderem am Notprogramm, das gleich zu Beginn der Krise gestartet wurde und alle nicht notwendigen Investitionen stoppte und auf Kurzarbeit setzte. "Trotz Krise war die Zahlungsmoral unserer Mitglieder sehr gut", sagte der Vorstandsvorsitzende Urban Uttenweiler. AHGZ

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner