Tägliche News für die Hotellerie

21. Mai 2024 | 19:05 Uhr
Teilen
Mailen

Hoteltech-Anbieter Mews übernimmt HS3 Hotelsoftware

Mews, Entwickler einer Cloudlösung speziell für die Hotelbranche, will weiter in Deutschland wachsen und hat aus diesem Grund das Unternehmen HS3 Hotelsoftware mit Sitz in Detmold übernommen. Nach der letzten Finanzierung in Höhe von gut 100 Millionen Euro ist Mews weiter auf Expansionskurs in seinen Schlüsselmärkten.

Unternehmensfusion Übernahme

Mews hat HS3 Hotelsoftware übernommen

Anzeige

Vorlauftemperaturen: Die Lösung für mehr Effizienz im Hotel?

Die Vorlauftemperatur gibt an, wie warm das Wasser ist, das von der Heizanlage in das Heizsystem eingespeist wird. Wie optimierte Vorlauftemperaturen den Energieverbrauch beeinflussen und welche Lösung die Energieeffizienz im Hotel weiter verbessert, erklärt ein neues Merkblatt. Merkblatt downloaden

Mittlerweile wird Mews von gut 700 Hotels, Apartmenthäusern, Hostels und Campingplätzen in der DACH-Region genutzt. Nach Unternehmensangaben sind 76 Prozent der Kunden in Deutschland kleine und mittelständische Hotels, wie beispielsweise das Hotel Oderberger in Berlin, Harry’s Home und das Seminarhotel Paulinenhof, südwestlich von Berlin.

HS3 Hotelsoftware wurde 2009 gegründet. Das PMS des Unternehmens gibt es in den Editionen Basic, Professional und Premium. Die Software wird nach Unternehmensangaben von über 3.500 Kunden in Deutschland eingesetzt.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9