Tägliche News für die Hotellerie

25. November 2021 | 15:05 Uhr
Teilen
Mailen

IHG bringt Holiday Inn auf Vordermann

Über 90 Prozent des bestehenden europäischen Portfolios der Holiday Inn- und Holiday-Inn-Express-Hotels haben sich zur Umgestaltung ihrer Hotels verpflichtet oder diese bereits abgeschlossen. Damit will IHG das Essentials Collection-Portfolio neu beleben und die Marke fit für die Zukunft machen. 

Holiday Inn Stuttgart Open Lobby Foto IHG

So sieht die neue Open Lobby im Holiday Inn Stuttgart aus

Anzeige

Kostenexplosion: Auswirkungen der Inflation auf die Hotellerie

Am 15. Dezember sprechen Top-Experten, wie Bank Austria Chefanalystin Monika Rosen, Dr. Martin Gächter, Lisa Neumeier sowie Familotel Vorstandsvorsitzender Sebastian J. Ott über die Auswirkungen globaler Inflationssprünge auf die Hotellerie. Jetzt kostenlos anmelden!

Ein Merkmal der refreshten Holiday-Inn-Häuser ist die Open Lobby. Sie vereint Rezeption, Restaurant, Bar, Lounge und Business Center in einem offenen, zusammenhängenden Raum und präsentiert sich in einem modernen Design. IHG bietet den Gästen damit eine praktische Alternative zum Arbeiten im Hotelzimmer, einem Büro oder zum Homeoffice. Die Neuerung kommt offenbar an. Laut IHG stieg die Kundenzufriedenheit in Häusern mit der Open Lobby messbar an.

In den Holiday-Inn-Express-Häusern in ganz Europa liegt der Schwerpunkt auf der Modernisierung der Gästezimmer mit dem sogenannten Next Generation-Design, das in allen neu eröffneten Hotels umgesetzt und in zwei Dritteln der bestehenden Hotels eingeführt wurde. Die Gästezimmer der nächsten Generation verfügen über einen flexiblen Arbeitsbereich, ergonomisch geformte Stühle, mehr USB-Anschlüsse und Steckdosen, hochwertigere Bettwäsche und ein Smart TV, der es den Gästen ermöglicht, Medien von einem persönlichen Gerät zu streamen. Flaggschiff der Marke im Next-Generation-Design ist das neu eröffnete Holiday Inn Express in Düsseldorf.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9