Tägliche News für die Hotellerie

9. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Investoren verlieren zunehmen das Interesse an Hotels

In den ersten neun Monaten wechselten in Deutschland Hotels für 1,7 Milliarden Euro die Besitzer, rund ein Viertel weniger als im vergangenen Jahr. Ohne das starke erste Quartal wäre das Minus an Transaktionen noch größer. Hotels hätten große Probleme, ihre Zimmer auszulasten, das spiegele sich auch auf dem Immobilienmarkt wider. Beobachter gehen von einer weiteren Konsolidierung am Hotelmarkt aus. Deal Magazin

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner