Tägliche News für die Hotellerie

17. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Marriott-Chef Arne Sorenson gestorben

Der Hotelkonzern teilte am Dienstag mit, dass Arne Sorenson, Präsident und CEO des Unternehmens, am 15. Februar im Alter von 62 Jahren verstorben ist. Im Mai 2019 wurde bekannt, dass Sorenson an Bauchspeicheldrüsenkrebs leidet. Anfang Februar hatte er wegen einer Behandlungen seine Arbeitszeit reduziert. Er leitete das Hotelimperium seit 2012 und war der erste CEO, der nicht den Namen Marriott trug. 4 Hoteliers

Anzeige EA Counter vor9