Tägliche News für die Hotellerie

6. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Meininger Hotels bekommt zunächst einen Interim-Chef

Hannes Spanring, der bisherige Chef der Meininger Hotels, hat Ende April das Unternehmen verlassen. Die Position übernimmt nun übergangsweise Ajit Menon, der zugleich CEO von Holidaybreak ist, dem Anteilseigner von Meininger Hotels. Andrew Scott ist neuer CFO.

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Spanring stand seit Juni 2016 an der Spitze von Meininger. Über die Gründe seines Abgangs ist nichts bekannt. Sein Nachfolger Ajit Menon war seit 2013 stellvertretender Chef von Holidaybreak und ist seit 2019 CEO des britischen Unternehmens. In der Geschäftsführung der Meininger Hotels ist er seit 2015 vertreten.

Neu besetzt wurde auch die Position des CFO. Andrew Scott ist seit Februar im Unternehmen und war zuletzt Finanzchef von The Resort Group, einen Entwickler und Betreiber von exklusiven Hotelanlagen. Weitere Erfahrungen sammelte er bei Travelex und der Hilton Group PLC (Ladbrokes).

Anzeige EA Counter vor9