Tägliche News für die Hotellerie

19. August 2021 | 16:18 Uhr
Teilen
Mailen

MHP übernimmt Marke Mooons und Hotel in Wien

Die Hotelgesellschaft Munich Hotel Partners (MHP) eröffnet im vierten Quartal ihr zweites Hotel in Wien. Hierzu schloss MHP einen Pachtvertrag für den Betrieb des Hotels Mooons mit 170 Zimmern am Hauptbahnhof und hat sich zugleich die Marke gesichert. Der Öffnungstermin in 2020 musste aufgrund der Pandemie verschoben werden.

Mooons Wien Foto Real IS AG

Die Munich Hotel Partners gehen mit dem Mooons Wien auf Wachstumskurs vor dem Börsengang

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Vertragspartner ist die zur Bayerischen Landesbank und Sparkassen-Finanzgruppe gehörende Real IS, die die Hotelimmobilie im Auftrag eines deutschen Versorgungswerkes erworben hat. Im Rahmen der Gesamttransaktion erwarb Munich Hotel Partners auch die Marke Mooons. Das ursprünglich von der Bridge Group und dem Wiener Architektenbüro Moser Architects konzipierte Haus ist somit das erste Hotel, das MHP unter der Marke eröffnet.

Mit eigener Marke auf Wachstumskurs

Der Kauf der Premium- und Boutiquemarke Mooons ermögliche MHP zusätzliche Wachstumsoptionen mit einer eigenen Hotelmarke, sagt MHP-Geschäftsführer Jörg Frehse und weiter: "Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt bei unserer Expansionsstrategie, die wir als demnächst börsennotierte Gesellschaft umsetzen wollen." Der für 2020 ursprünglich angekündigte Termin für die Eröffnung der Mooons in Wien musste pandemiebedingt verschoben werden, nun steht das vierte Quartal 2021 auf dem Plan. MHP betreibt in Österreich bereits das Le Meridien Vienna.

Anzeige EA Counter vor9