Tägliche News für die Hotellerie

5. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Motel One Leipzig will doch keine "Querdenker" beherbergen

Unter Demonstranten, die am Wochenende in Leipzig gegen Corona-Maßnahmen auf die Straße gehen wollen, galten die drei Motel-One-Häuser bislang als Geheimtipp für die Übernachtung. Doch jetzt hat sich die Kette offenbar besonnen. "Aufgrund der Größe und räumlichen Nähe der Veranstaltung zu unseren Hotels haben wir uns dazu entschlossen, alle Beherbergungsverträge mit Anreisedatum 06.11.2020 und/oder 07.11.2020 zu kündigen", twittert Motel One. T-Online

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner