Tägliche News für die Hotellerie

5. Mai 2022 | 16:42 Uhr
Teilen
Mailen

Nachfrage im Gastgewerbe zieht deutlich an

"Im Gastgewerbe wächst die Zuversicht. Die Streichung der Corona-Maßnahmen sorgt für Aufbruchstimmung", sagt Dehoga-Präsident Guido Zöllick und stützt sich dabei auf die aktuelle Umfrage seines Verbandes. 43 Prozent der Unternehmer im Gastgewerbe beurteilen das Ostergeschäft als gut bis sehr gut, ein Drittel zeigt sich zufrieden.

Aufschwung Erholung Hausse Foto iStock Viktor Morozuk

Im Gastgewerbe geht es langsam aber kontinuierlich wieder aufwärts

Anzeige

So optimieren Sie Ihre Gästemappe: 6 einfach umsetzbare Tipps

Eine gut durchdachte Gästemappe, egal ob digital oder klassisch auf Papier, bringt Ihrem Hotel viele Vorteile. Storytelling-Expertin Juliana Hahn führt Sie in sechs Schritten zu Ihrer optimierten Gästemappe. Weiterlesen

Der Umsatz im April lag laut den Umfrageergebnissen 17 Prozent unter dem Vorkrisenniveau im April 2019. Im Vormonat März fiel der Verlust mit einem Minus von 28 Prozent gegenüber März 2019 jedoch viel gravierender aus. Insbesondere bei der privaten Nachfrage gehe es aufwärts. Der Business-Bereich hänge allerdings noch deutlich hinterher.

89 Prozent der Befragten sehen die Energiekosten sowie die steigenden Lebensmittelpreisen (87%) und Personalkosten (65%) als die größten Herausforderungen. Zur Entlastung der Branche fordert Zöllick die Entfristung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes für Speisen in Restaurants. "Die Beibehaltung der 7%-Mehrwertsteuer auf Speisen ist für die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung unserer Branche von zentraler Bedeutung."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner