Tägliche News für die Hotellerie

22. August 2021 | 19:57 Uhr
Teilen
Mailen

Nordrhein-Westfalen gibt Kontaktdatenerfassung auf

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Die Gästelisten in Restaurants, Cafés und Bars sind seit Freitag in Nordrhein-Westfalen Vergangenheit. In der Innengastronomie gilt wegen gestiegener Infektionszahlen die sogenannte 3G-Regel, wonach nur Geimpfte, Genesene und Getestete eintreten dürfen. Name, Anschrift und Telefonnummer müssen aber nicht mehr erfasst werden. Der Dehoga NRW begrüßt das, der hohe bürokratische Aufwand falle weg und die Behörden hätten die Kontaktdaten eh nur äußerst selten abgefragt. RP-Online

Anzeige EA Counter vor9