Tägliche News für die Hotellerie

16. April 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Novum gibt eigene Marken auf und wird IHG-Franchisenehmer

Novum Hospitality wird mit seinen Hotels Franchisenehmer des britischen Konzerns IHG Hotels & Resorts. Die eigenen Marken Yggotel, Select und Novum werden in die IHG-Marke Garner umgewandelt, die Acora Living the City in Candlewood Suites. Nur die Novum-Marke Niu existiert als Co-Branding mit Holiday Inn weiter. Novum profitiert von der globalen IHG-Vertriebspower.

Holiday Inn IHG Niu Novum

Holiday Inn und Niu gibt es künftig als gemeinsame Marke

Die derzeit 119 Novum Hospitality Hotels mit 15.334 Zimmer und 11 in der Entwicklung befindliche Hotels sollen dem IHG-System bis 2028 nach und nach beitreten. Ein Großteil soll in den nächsten 24 Monaten umgerüstet werden. Die 56 Hotels der Marke Yggotel, Select und Novum werden in IHGs neue Midscale Conversion Brand Garner überführt, während die 11 Acora Living the City Hotels in die Midscale-Marke Candlewood Suites umgewandelt werden, die zum ersten Mal außerhalb Amerikas eingeführt wird.

Die heute 52 Niu-Häuser werden künftig als Doppelmarke "Holiday Inn – the niu" geführt. Dieses Co-Branding soll auch geplante Niu-Hotels umfassen. Die Integration der beiden Hotelmarken werde schrittweise erfolgen, heißt es. Während die Design-Hotelmarke von Novum künftig nicht mehr eigenständig fortgeführt wird, werde es aber weiterhin reine Holiday Inn Hotels geben.

IHG verdoppelt sein Portfolio in Deutschland

Für IHG Hotels & Resorts bedeutet der neue Franchisenehmer Novum eine Verdoppelung des Hotelportfolios in Deutschland auf über 200 Hotels. Die Laufzeit der Vereinbarung beträgt 30 Jahre mit einer Option zur Verlängerung. Die Vereinbarung beinhaltet auch Exklusivitätsregelungen für zukünftige Hotels von Novum Hospitality, die in das IHG-System integriert werden sollen, sowie Pläne für die gemeinsame Entwicklung weiterer Hotels. Novum Hospitality wird zu einem der weltweit größten Franchisenehmer von IHG.

David Etmenan, CEO und Inhaber von Novum, betont die Vorteile dieser Partnerschaft: "Durch die Zusammenarbeit mit IHG erhält unser familiengeführtes Unternehmen zusätzliche Strahlkraft." Elie Maalouf, CEO von IHG Hotels & Resorts, ergänzt: "Diese strategische Allianz mit Novum Hospitality stärkt unsere Präsenz in einem der wichtigsten europäischen Märkte und unterstützt unsere globalen Wachstumsambitionen."

Die Unternehmen: Mit derzeit über 150 Hotels (inklusive der gesicherten Pipeline) und mehr als 20.000 Hotelzimmern an über 60 Standorten in Europa zählt die inhabergeführte Novum Hospitality zu den größten Hotelgruppen Deutschlands. IHG Hotels & Resorts ist weltweit tätig und unterhält 19 Hotelmarken mit mehr als 6.200 geöffneten Hotels in über 100 Ländern und fast 2.000 in der Planung. 

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9