Tägliche News für die Hotellerie

18. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schweizer Initiative gegen Hotelkäufe durch Ausländer

Anzeige

Pre-Check-In: Für das Einchecken auf der Überholspur

Mit dem digitalen Pre-Check-In erfassen Hotels alle notwendigen Gastdaten bereits vor der Ankunft ihrer Gäste im Hotel und übertragen sie ins PMS-System. So machen sie den Check-In und das Ausfüllen des Meldescheins noch einfacher. Jetzt informieren und Zeit beim Check-In sparen. Mehr erfahren

Franz-Xaver Leonhardt, Leiter der Hotel- und Gastrogruppe Krafft aus Basel, hat die Firma Historic Hotel AG gegründet, deren Ziel es ist, den Ausverkauf historischer Schweizer Hotels an Ausländer zu verhindern, indem sie selbst die betreffenden Häuser kauft. Es soll noch etwa 60 historische Hotels in der Schweiz geben. Aktuelles Veräußerungsobjekt ist das Grand Hotel Sonnenberg in Seelisberg, das mit knapp 26 Millionen Euro veranschlagt wird. Blick

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Libertas