Tägliche News für die Hotellerie

10. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Serviced Apartments sehen sich gut gerüstet

Das Segment leidet unter der Coronakrise, ist aber bei weitem nicht so stark gebeutelt wie die Hotellerie: Im Mai sank die Auslastung der Apartments auf 30 bis 40 Prozent, bei Hotels laut Fairmas auf 13,5 Prozent. Für den Re-Start sieht man sich gut aufgestellt, weil Apartments mit eigener Küche, der kontaktlose Zugang, geringerer Personalaufwand und der Verzicht auf ein F&B-Angebot eine gute Ausgangsposition sichern. AHGZ

Anzeige Dialogshift