Tägliche News für die Hotellerie

16. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vienna House holt Barda als Kulinarik-Chef zurück

Nach fünf Jahren in der Selbstständigkeit laufen bei Oliver Barda (Foto) als Corporate Executive Chef alle Küchen und Restaurants von Vienna House zusammen. Zu seinen Aufgaben bei der Hotelgruppe gehören neben der Schulung des Personals auch die Entwicklung neuer Konzepte und Menüs für die jeweiligen Hotellinien.

vienna house barda oliver foto vienna house

Klangvolle Namen der Hotellerie gehören zu Oliver Bardas Stationen: Er kochte schon im Berliner Adlon, dem Atlantic Hotel Hamburg und im Grand Hotel des Bains in St. Moritz.

Anzeige

Die neue Generation des In-Room Tablets

Noch besser, schneller und praktischer ist die neue Hardware für die digitale Gästemappe. Hoteliers können jetzt die neue Generation vorbestellen und profitieren noch bis zum 31.12.2019 von exklusiven Vorverkaufs-Preisen. Weiterlesen

Für die Hotelgruppe mit Sitz in Wien ist Barda kein Unbekannter. In seiner Funktion als Executive Chef hatte der 47-Jährige für das Restaurant im Vienna House Andel’s Berlin einen Michelin-Stern erkocht. "Unser Ziel ist es, neue moderne Küchenkonzepte in den Hotels zu implementieren und den Gästen unkomplizierte Gastronomie zu bieten“, sagt Martin Ykema, Operativer Vorstand von Vienna House. Aktuell arbeitet das gastronomische Team bei Vienna House an fünf neuen Restaurantkonzepten.

Anzeige EA Counter vor9