Tägliche News für die Hotellerie

5. Oktober 2021 | 21:36 Uhr
Teilen
Mailen

Westin Leipzig wegen Antisemitismus unter Beschuss

Entsetzen nach einem Zwischenfall mit dem Musiker Gil Ofarim im Leipziger Westin-Hotel. Dort sei er von einem Hotelmitarbeiter aufgefordert worden, seinen Davidstern abzunehmen, den er am Hals trug. Wenn er das täte, dürfe er einchecken. Der Sänger machte den Vorfall in einem Video öffentlich und löste Bestürzung über den Antisemitismus aus. Das Hotel verspricht Aufklärung und hat laut Bild-Zeitung "betreffende Mitarbeiter" beurlaubt. FAZ

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner