Tägliche News für die Hotellerie

13. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Archäologie-Fund bei Ausgrabungen für Gießener B&B

"Die Fertigstellung wird sich nach hinten verschieben. Wie lange, kann man jetzt noch nicht sagen", so Karl-Heinz Redant, Geschäftsführer des Bauträgers Faber und Schnepp. Das 94-Betten-Hotel an der Schanzenstraße muss warten, bis die Archäologen das Gelände in Gießen wieder freigeben. Vertragliche Probleme mit dem künftigen Mieter B&B-Hotels erwarte man nicht. Gießener Allgemeine