Tägliche News für die Hotellerie

9. April 2013 | 08:26 Uhr
Teilen
Mailen

Fünfter Anlauf zur Versteigerung des Scuol Palace im Engadi

Anzeige
MessengerPeople

Wie gut funktionieren Chatbots wirklich?

Die Heimathafen Hotels scheiterten mit ihrem ersten Website-Chatbot. Marketingleiter Christian Sroka gab aber nicht auf. Heute nutzen sie WhatsApp als Website-Chat und der Messenger-Chatbot übernimmt 60% der Anfragen. Die Hotelgruppe zeigt, was ihrer Herausforderungen & Erfolge waren. Erfahrungsbericht runterladen

Fünfter Anlauf zur Versteigerung des Scuol Palace im Engadin: Bei den ersten vier Versuchen hatte Abraham Friedman, der Eigentümer des seit zwei Jahren geschlossenen Hauses, jeweils kurz vor der Versteigerung die fällige Summe aufgetrieben. Das Hotel kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. 1864 als Kurhaus Tarasp gebaut, war es auch schon ein Robinson Club und zuletzt das größte koschere Hotel Europas. nzz.ch