Tägliche News für die Hotellerie

25. November 2023 | 17:16 Uhr
Teilen
Mailen

Holstentherme will Nachbarhotel zum Spa-Hotel umbauen

Das Erlebnis- und Wellnessbad Holstentherme in Kaltenkirchen in Schleswig-Holstein will das benachbarte Vier-Sterne-Hotel "Dreiklang" für die Gäste der Therme umbauen. Zuvor war das Hotel von den Stadtwerken, dem Mutterkonzern der Holsterntherme, gekauft worden. 

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, war das Hotel in den vergangenen Jahren massiv in die Kritik geraten, nachdem die Behörden der Stadt und des Kreises die Küche wegen schwerwiegender Hygienemängel geschlossen hatten. Gegen den Hotelchef hätte es Ermittlungen des Landeskriminalamts gegeben.

Das "Dreiklang" soll ab Sommer 2024 von einem neuen Betreiber geführt werden, zuvor soll ein Hotelkonzept entwickelt werden, welches eine enge Anbindung an die Therme vorsieht. Wie das Abendblatt berichtet, werde das Hotel nach dem Umbau auch einen neuen Namen und ein neues Logo erhalten.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige