Tägliche News für die Hotellerie

10. April 2013 | 17:24 Uhr
Teilen
Mailen

Klaus-Michael Kühne hat das Hamburger Interconti gekauft

Anzeige
MessengerPeople

Wie gut funktionieren Chatbots wirklich?

Die Heimathafen Hotels scheiterten mit ihrem ersten Website-Chatbot. Marketingleiter Christian Sroka gab aber nicht auf. Heute nutzen sie WhatsApp als Website-Chat und der Messenger-Chatbot übernimmt 60% der Anfragen. Die Hotelgruppe zeigt, was ihrer Herausforderungen & Erfolge waren. Erfahrungsbericht runterladen

Klaus-Michael Kühne hat das Hamburger Interconti gekauft: Der Unternehmer aus der Hansestadt habe das beste Angebot gemacht, so der Insolvenzverwalter. Ob das Haus an der Außenalster saniert oder abgerissen und neu gebaut wird, ist noch unklar. tophotel.de